Gelungene Wiedereingliederung nach langer Krankheit

Sind wir mal ehrlich, eine lange Krankheit kann jeden treffen. Und jeder wäre erleichtert, wenn er bei seiner Rückkehr Unterstützung erfährt und nicht unnötigen Druck aushalten muss. Eine abgestimmte und durchdachte Wiedereingliederung stärkt den Rückkehrern den Rücken, schafft ein positives Betriebsklima und motiviert die gesamte Belegschaft.

Wann ist ein BEM notwendig?

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement ist seit 2004 in § 84 Absatz 2 SGB IX geregelt. Dieser verpflichtet alle Arbeitgeber zum Eingliederungsmanagement, sobald ein Arbeitnehmer im Verlauf eines Jahres länger als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig ist.

Wie läuft ein BEM ab?

Sie laden den betroffenen Mitarbeiter schriftlich zu einem Erstgespräch ein. Wenn der Mitarbeiter das Angebot annimmt, werden, zusammen mit allen Beteiligten, Strategien erarbeitet, wie der Mitarbeiter seine gesundheitliche Situation im Unternehmen verbessern und seine Wiedereingliederung erfolgreich gelingen kann.

Der Mitarbeiter bestimmt, wer an diesem Gespräch teilnimmt. Das Unternehmen muss durch eine Person vertreten sein. In einer vertraulichen Atmosphäre, in der der Mitarbeiter keine Information über Diagnosen preisgeben muss, geht es hauptsächlich um Maßnahmen wie zum Beispiel, technische Lösungen, Änderungen der Arbeitsorganisation, Veränderung der Tätigkeit oder Änderung des psychosozialen Umfelds. Läuft alles gut, sind die Eingliederung und das BEM erfolgreich abgeschlossen. Falls nicht, kann ein weiteres BEM-Gespräch für Klarheit sorgen.

Ilse Schabsky, Mediatorin

Ilse Schabsky,
Ihre betriebliche Gesundheitsmanagerin.

Mein Angebot für ein gelungenes BEM:

  • Beratung beim Aufbau und der Umsetzung eines BEM
  • Kooperation mit Reha-Dienstleistern
  • Beratung zu Förderoptionen
  • Supervision von BEM- und Integrationsteams
  • Moderation von BEM-Gesprächen

Ihre Angebotsanfrage

Ich freue mich über Ihre Nachricht oder Ihren Anruf Telefonsymbol+49 (0) 2301 94 41 48





captcha

Mitglied im BBGM
© 2015 Copyright by BGM Ilse Shabsky. Alle Rechte vorbehalten.